26 Juni 2017

Limited Edition Travelight Story by CATRICE


Hallo meine Lieben,


ich habe wieder Beauty News für euch! Von Juli bis August wird es wieder eine neue LE von Catrice geben. Mit Travelight Storys soll die Reiselust geweckt werden, denn "Die Farbpalette erstreckt sich von klassischen Rot-Tönen und kühlem Blau über Beige- und Braun-Nuancen bis hin zu edlem Silber". Folgende Produkte beinhaltet diese Limited Edition:





Blush&Bronze
Zwei leicht schimmernde Nuancen, Blush & Bronzer, schenken einen frisch aussehenden, natürlich gebräunten Teint. Der feine Puder mit einzigartiger Prägung in Boot-Form sorgt für einen schönen Effekt auf der Haut, da die beiden Shades ideal aufeinander abgestimmt wurden. Neben der Make Up Technik Contouring bietet der Blush & Bronze sich auch für das trendige Sun Stripping an.
Beauty Tipp:
Um einen sommerlichen Look zu kreieren, Bronzing Puder nach dem Sun Stripping Prinzip auftragen: der Puder wird überall dort auf die Haut gebracht, wo die Sonne die Haut bräunen würde. Entsprechend werden die obere Stirn entlang des Haaransatzes, die Wangenknochen sowie ein breiter, horizontaler Streifen auf der Nase und den Wangen betont.
Preis: 4,99 €
 



Cool & Matt Lip Colour
Bei den Cool & Matt Lip Colours trifft eine cremige Textur, die sich gleichmäßig auf den Lippen verteilen lässt, auf intensiv-deckende Farben mit mattem Finish. Toller On Top Benefit: der angenehme Cooling Effekt. Besonders bei warmen Temperaturen im Sommer kann eine kleine Erfrischung Wunder bewirken.
Beauty Tipp:
Unverzichtbarer Teil des perfekten 50s Make Ups sind Statement Lippen in einem schönen Rot/Orange Ton. Besonders wichtig bei dunklen Lippenstiften: die Lippen sollten gut gepflegt sein. Gibt es trockene Stellen, setzen sich Texturen oder Farbpigmente eventuell unschön ab. Für besonders lange Haltbarkeit die Lippen mit einem Primer oder einem Lipliner vorbereiten. So verläuft der Lipstick nicht in den Lippenfältchen und macht jedes Sommer-Abenteuer mit.
Preis: 4,99 €
 









Cool & Matt Primer Stick
Der perfekt mattierte Teint gelingt mit dem Cool & Matt Primer Stick. Der Stick eignet sich nicht nur als Vorbereitung vor der Foundation, sondern auch als Fresh Up. Mit einem angenehmen Cooling Effekt auf der Haut ist er der perfekte Reisebegleiter und sorgt bei warmen Temperaturen dafür, dass die Haut nicht ins Schwitzen kommt. Durch den mattierenden Effekt kann auf ein Puder mit mattem Finish verzichtet werden – so sieht die Haut frischer und strahlender aus.
Beauty Tipp:
Produkte in Travel Size wie der Cool & Matt Primer Stick eignen sich ideal als fester Bestandteil der Beauty Bag, wenn es auf Reisen geht. Je kleiner die „On The Road Must Haves“ sind, desto weniger wiegt das Reisegepäck. Dies macht sich gerade bei längerer Anreise oder einem Backpack Urlaub schnell bezahlt.
Preis: 3,99 €
 








Eye Shadow Palette
Zwölf Puder Eye Shadows mit unterschiedlichen Effekten und ein Spiegel sowie ein Applikator vervollständigen diese Must Have Palette. Die harmonisch aufeinander abgestimmten Nuancen der Lidschatten ermöglichen ein perfektes Augen Make Up im Stil der 50s.
Beauty Tipp:
Eine besonders deutlich definierte Lidfalte, die so genannte „Cut Crease“, gehört definitiv zum ultimativen Fifties Make Up Look. Ein dunkler Lidschatten-Ton in der Lidfalte sorgt für mehr Tiefe, während helle Nuancen im Augeninnenwinkel und unter der Braue das Auge optisch öffnen. Wichtiger Bestandteil des 50s Look ist außerdem eine intensiv nachgezeichnete Augenbraue mit einem hohen, klar definierten Bogen. Dieser Effekt kann mit einem Augenbrauen Stift oder auch Augenbrauenpuder erreicht werden.
Preis: 6,99 €
 






Liquid Liner
Metallisch glänzendes Pastellblau und Midnight Blue mit mattem Finish kreieren expressive Eye Make-ups. Zu einem stilechten Fifties Looks gehört ein elegant geschwungener Lidstrich. Dieser sollte am Augeninnenwinkel schmal beginnen und nach außen langsam dicker werden, um die Mandelform des Auges zu betonen. Der Liner sollte am äußeren Auge über die Lidfalte hinausgehen und am Ende nach oben zeigen, um das Auge optisch zu verlängern und ihm einen Cat-Eye-Effekt zu verleihen.
Beauty Tipp:
Liquid Liner, ob mit mattem oder glänzendem Finish, lässt die Wimpern voller aussehen und die Augen ausdrucksstärker erscheinen. Eyeliner Stifte kommen entweder mit Filzspitze oder mit kleinem Pinsel-Applikator. Beide Varianten eigenen sich gut, um feine wie auch dickere Linien zu zeichnen und den Lidstrich so individuell dem eigenen Auge anzupassen.
Preis: 2,99 €
 






Nail Lacquer
Lang anhaltende Nagellacke mit unterschiedlichen Effekten in einzigartigem Packaging begeistern als Must Have für den Sommer. Zurückhaltendes Champagner mit glitzerndem Finish, trendiges Orange ohne Effekt, edles Navy mit leichtem Pearl und helles Pastellblau mit leichtem Schimmer sorgen für Nail Looks, die die sonnige Jahreszeit perfekt machen.
Beauty Tipp:
Selbst Nagellacke mit starken Effekten lassen sich entsprechend der individuellen Vorlieben oder aktuellen Trends verändern. Top Coats mit mattem oder satin mattem Finish transformieren schimmernde oder glitzernde Lacke, während Top Coats mit Pearl oder High Shine Finish auf matten Farblacken spannende Ergebnisse versprechen.
Preis: 2,49 €
 






Radiant Glow Mist
Erfrischung verspricht das mit subtilem Schimmer versetzte Spray – für einen sommerlichen Glow. Dank seiner feuchtigkeitsspendenden Formulierung sorgt der Radiant Glow Mist nicht nur für Abkühlung, sondern schenkt der Haut auch die insbesondere bei warmem Wetter notwendige Feuchtigkeit. Durch den praktischen Pumpspender wird das Produkt einfach und gleichmäßig auf der Haut verteilt.
Beauty Tipp:
Der Radiant Glow Mist ist das perfekte Produkt, um es unterwegs in der Handtasche dabei zu haben. Um die Urlaubsbräune möglichst lang zu halten, benötigt die Haut viel Feuchtigkeit. Je besser die Haut gepflegt wird, desto schöner wirkt die Bräune. Mit dezentem Schimmer versehen kommt sie außerdem noch viel besser zur Geltung.
Preis: 3,99 €






18 Juni 2017

Aufgebraucht im Mai 2017

Hallo meine Lieben,


heute kommt mal wieder ein Aufgebraucht Post von mir - ja keine sehr große Abwechslung hier auf meinem Blog, aber es werden bessere Zeiten kommen, das verspreche ich :)

Im Mai war ich wieder (für meine Verhältnisse) sehr fleißig und habe ein paar Produkte geleert, über die ich euch eine kurze Review geben möchte.



Johnson´s Baby Kämmspass Shampoo
Dieses Shampoo hatte ich eigentlich für meine Tochter damals aus der Türkei gekauft. Ich habe es hier in Deutschland bisher noch nicht entdeckt, obwohl die Schrift unter anderem auf Deutsch ist aber nun gut. Meine Tochter hat das Shampoo nicht vertragen, wegschmeissen wollte ich es nicht, also habe ich es benutzt. Da es für Kinder ist, sind natürlich keine wirklich reinigenden Inhaltsstoffe enthalten. Also für Haare von Erwachsenen ist es nicht reinigend genug, sodass ich danach noch ein anderes Shampoo benutzen musste, da meine Haare sonst zu schnell wieder fettig wurden. Mehr kann ich nicht dazu sagen, ich habe es halt aufgebraucht, aber meinen Bedürfnissen entspricht das Shampoo natürlich nicht.

Jean&Len Haarkur
Diese Haarkur habe ich damals vom Rossmann-Blogger-Team bekommen und ich finde sie klasse! Sie ist mit Arganöl und Sheabutter und "ohne Gedöns" - das ist die Philosophie dieser Marke. Sie verwenden keine Silikone, keine Parabene sind 100% vegan und sie verzichten auf Tierversuche! Hier ist mal der Link zur Homepage, wo ihr auch die Produkte einsehen könnt. Das ist das erste vegane Produkt was ich benutze, welches auch wirklich meinem Haar gut getan hat! Ich habe es regelmäßig 2-3 mal die Woche benutzt und mein Haar war danach wirklich super geschmeidig, ich konnte sie leicht durchkämmen und trotz der Reichhaltigkeit der Kur beschwert es die Haare nicht. Die Produkte von Jean&Len gibt es sowohl im Rossmann als auch im dm zu kaufen und sind gar nicht so teuer.

Plantur 21 Nutri-Coffein Elixier
Über dieses Produkte hatte ich euch hier bereits berichtet. Ich kann es nach wie vor weiterempfehlen.

 3 Wetter Taft Haarspray
Mein heißgeliebtes  Haarspray von Schwarzkopf! Ich benutze meistens immer die, auch mal in anderen "Sorten", denn meiner Meinung nach sind das die besten! Sie halten die Haare in Zaum, verkleben sie nicht und man kann es ruhig mal den nächsten Tag noch im Haar lassen, ohne dass es eklig aussieht. Ich benutze Haarspray sowohl bei Dutts oder Pferdeschwänzen sehr gerne, um die abstehenden Haare zu bändigen oder auch wenn ich sie offen und lockig trage um den Locken beim Föhnen eine schöne Definition zu verleihen.





Balea Sanfte Reinigungsmilch
Auch dieses Produkt habt ihr schon öfters auf meinem Blog gesehen, denn ich kauf es immer und immer wieder nach. Da ich schon einen separaten Post und Kurzreviews bei meinen Aufgebraucht Posts geschrieben habe, möchte ich diesmal keine großen Worte darüber verlieren - es ist einfach super und mein All-time Favorite!

Balea Große Gefühle Bodylotion
die erste Bodylotion von Balea (die ICH bisher hatte) die meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt und sie weich gemacht hat. Mit dem Duft von Zitrone & Vanilleblüten. Sie ist von der Konsistenz und der Pflegewirkung genau wie für mich gemacht: nicht zu dick und nicht zu lasch für meine trockene Haut. Und das gute: ich muss nicht jeden Tag nachcremen. Es kommt nämlich schon mal vor, dass ich nicht morgens gleich duschen kann bei 2 Kindern, sondern erst abends wenn mein Mann zuhause ist. Dann muss die Bodylotion die ich verwende natürlich meine Haut dementsprechend länger mit Feuchtigkeit versorgen - und das tut diese! Der Duft ist aber eher vanillig als zitronig, also auch wie für mich gemacht :)

Isana Duschgel 2 in 1 Sport
Dieses Produkt hatte ich auch vom Rossmann-Blogger-Team mit 2 weiteren bekommen und finde es echt gut! Es ist für Haut & Haar aber ich habe es nur für die Haut benutzt. Sie riecht sehr frisch und sportlich - eigentlich nicht so mein Ding - aber hier hat es mich nicht gestört. Sie trocknet die Haut nicht aus, man kann sich also auch bei trockener Haut ruhig etwas später eincremen, wenn man nach dem Duschen nicht gleich Zeit dafür hat, ohne dass die Haut gleich anfängt zu schuppen.




Astor Perfect Stay Foundation
verspricht ultra langen Halt und kein Abfärben - kann ich bestätigen! Ausserdem ist wohl auch ein Primer enthalten oder es soll diesen Effekt bewirken, als ob man einen Primer unter dem Makeup benutzt hätte. Wie auch immer kann ich nur sagen, dass mir die Foundation echt gut gefallen hat. Sie hat mir farblich sehr gut gepasst und obwohl das nur ein Probegrösse ist hatte ich lange Zeit Spass daran. Man braucht nicht viel, um ein schönes und ebenmäßiges Hautbild zu schaffen. Sie ist etwas dicker von der Konsistenz und deswegen spürt man sie auch auf der Haut, es ist aber nicht sonderlich störend. Sogar für mich nicht, denn ich bin eigentlich keine Foundation-Trägerin. Bisher hatte ich immer entweder gar nichts auf meinem Gesicht (ausser meine Tagespflege) oder eben später, je älter ich und natürlich auch meine Haut wurden nur BB Creams. Also seit ca. 2-3 Jahren. Mit Foundation habe ich erst vor ein paar Monaten angefangen, als ich leider feststellen musste, dass die BB Creams die ich zuhause habe entweder nicht gut sind, oder farblich überhaupt nicht zu mir passen (dazu kommt dann noch ein separater Post). Lange Rede kurzer Sinn: diese Foundation finde ich gut und kann sie weiterempfehlen.

Loreal Schmetterling Mascara
Das ist die Intenza Version. Von der Schmetterling Mascara gibt es ja glaube ich 3 Varianten. In wie weit sie sich voneinander unterscheiden kann ich nicht sagen. Die hier trennt die Wimpern sehr gut und verleiht ihnen eine sehr schöne, tiefschwarze Farbe, ohne dass man etliche Male über die Wimpern tuschen muss. Somit entstehen dann natürlich auch keine Fliegenbeine und die Wimpern verkleben nicht. Sowie auch andere Loreal Mascaras finde ich diese gut , was mir ein bisschen fehlt ist die Länge, aber da ich eh immer 2 verschiedene Mascaras verwende, war das für mich nicht weiter tragisch.



Das war es mit meinem Aufgerbaucht Post meine Lieben.

Ich hoffe ich konnte euch brauchbare Infos über die Produkte geben. Ansonsten freue ich mich natürlich auf eure Fragen, wenn noch welche bestehen sollten in den Kommentaren.



Bis bald