26 Juni 2017

Limited Edition Travelight Story by CATRICE


Hallo meine Lieben,


ich habe wieder Beauty News für euch! Von Juli bis August wird es wieder eine neue LE von Catrice geben. Mit Travelight Storys soll die Reiselust geweckt werden, denn "Die Farbpalette erstreckt sich von klassischen Rot-Tönen und kühlem Blau über Beige- und Braun-Nuancen bis hin zu edlem Silber". Folgende Produkte beinhaltet diese Limited Edition:





Blush&Bronze
Zwei leicht schimmernde Nuancen, Blush & Bronzer, schenken einen frisch aussehenden, natürlich gebräunten Teint. Der feine Puder mit einzigartiger Prägung in Boot-Form sorgt für einen schönen Effekt auf der Haut, da die beiden Shades ideal aufeinander abgestimmt wurden. Neben der Make Up Technik Contouring bietet der Blush & Bronze sich auch für das trendige Sun Stripping an.
Beauty Tipp:
Um einen sommerlichen Look zu kreieren, Bronzing Puder nach dem Sun Stripping Prinzip auftragen: der Puder wird überall dort auf die Haut gebracht, wo die Sonne die Haut bräunen würde. Entsprechend werden die obere Stirn entlang des Haaransatzes, die Wangenknochen sowie ein breiter, horizontaler Streifen auf der Nase und den Wangen betont.
Preis: 4,99 €
 



Cool & Matt Lip Colour
Bei den Cool & Matt Lip Colours trifft eine cremige Textur, die sich gleichmäßig auf den Lippen verteilen lässt, auf intensiv-deckende Farben mit mattem Finish. Toller On Top Benefit: der angenehme Cooling Effekt. Besonders bei warmen Temperaturen im Sommer kann eine kleine Erfrischung Wunder bewirken.
Beauty Tipp:
Unverzichtbarer Teil des perfekten 50s Make Ups sind Statement Lippen in einem schönen Rot/Orange Ton. Besonders wichtig bei dunklen Lippenstiften: die Lippen sollten gut gepflegt sein. Gibt es trockene Stellen, setzen sich Texturen oder Farbpigmente eventuell unschön ab. Für besonders lange Haltbarkeit die Lippen mit einem Primer oder einem Lipliner vorbereiten. So verläuft der Lipstick nicht in den Lippenfältchen und macht jedes Sommer-Abenteuer mit.
Preis: 4,99 €
 









Cool & Matt Primer Stick
Der perfekt mattierte Teint gelingt mit dem Cool & Matt Primer Stick. Der Stick eignet sich nicht nur als Vorbereitung vor der Foundation, sondern auch als Fresh Up. Mit einem angenehmen Cooling Effekt auf der Haut ist er der perfekte Reisebegleiter und sorgt bei warmen Temperaturen dafür, dass die Haut nicht ins Schwitzen kommt. Durch den mattierenden Effekt kann auf ein Puder mit mattem Finish verzichtet werden – so sieht die Haut frischer und strahlender aus.
Beauty Tipp:
Produkte in Travel Size wie der Cool & Matt Primer Stick eignen sich ideal als fester Bestandteil der Beauty Bag, wenn es auf Reisen geht. Je kleiner die „On The Road Must Haves“ sind, desto weniger wiegt das Reisegepäck. Dies macht sich gerade bei längerer Anreise oder einem Backpack Urlaub schnell bezahlt.
Preis: 3,99 €
 








Eye Shadow Palette
Zwölf Puder Eye Shadows mit unterschiedlichen Effekten und ein Spiegel sowie ein Applikator vervollständigen diese Must Have Palette. Die harmonisch aufeinander abgestimmten Nuancen der Lidschatten ermöglichen ein perfektes Augen Make Up im Stil der 50s.
Beauty Tipp:
Eine besonders deutlich definierte Lidfalte, die so genannte „Cut Crease“, gehört definitiv zum ultimativen Fifties Make Up Look. Ein dunkler Lidschatten-Ton in der Lidfalte sorgt für mehr Tiefe, während helle Nuancen im Augeninnenwinkel und unter der Braue das Auge optisch öffnen. Wichtiger Bestandteil des 50s Look ist außerdem eine intensiv nachgezeichnete Augenbraue mit einem hohen, klar definierten Bogen. Dieser Effekt kann mit einem Augenbrauen Stift oder auch Augenbrauenpuder erreicht werden.
Preis: 6,99 €
 






Liquid Liner
Metallisch glänzendes Pastellblau und Midnight Blue mit mattem Finish kreieren expressive Eye Make-ups. Zu einem stilechten Fifties Looks gehört ein elegant geschwungener Lidstrich. Dieser sollte am Augeninnenwinkel schmal beginnen und nach außen langsam dicker werden, um die Mandelform des Auges zu betonen. Der Liner sollte am äußeren Auge über die Lidfalte hinausgehen und am Ende nach oben zeigen, um das Auge optisch zu verlängern und ihm einen Cat-Eye-Effekt zu verleihen.
Beauty Tipp:
Liquid Liner, ob mit mattem oder glänzendem Finish, lässt die Wimpern voller aussehen und die Augen ausdrucksstärker erscheinen. Eyeliner Stifte kommen entweder mit Filzspitze oder mit kleinem Pinsel-Applikator. Beide Varianten eigenen sich gut, um feine wie auch dickere Linien zu zeichnen und den Lidstrich so individuell dem eigenen Auge anzupassen.
Preis: 2,99 €
 






Nail Lacquer
Lang anhaltende Nagellacke mit unterschiedlichen Effekten in einzigartigem Packaging begeistern als Must Have für den Sommer. Zurückhaltendes Champagner mit glitzerndem Finish, trendiges Orange ohne Effekt, edles Navy mit leichtem Pearl und helles Pastellblau mit leichtem Schimmer sorgen für Nail Looks, die die sonnige Jahreszeit perfekt machen.
Beauty Tipp:
Selbst Nagellacke mit starken Effekten lassen sich entsprechend der individuellen Vorlieben oder aktuellen Trends verändern. Top Coats mit mattem oder satin mattem Finish transformieren schimmernde oder glitzernde Lacke, während Top Coats mit Pearl oder High Shine Finish auf matten Farblacken spannende Ergebnisse versprechen.
Preis: 2,49 €
 






Radiant Glow Mist
Erfrischung verspricht das mit subtilem Schimmer versetzte Spray – für einen sommerlichen Glow. Dank seiner feuchtigkeitsspendenden Formulierung sorgt der Radiant Glow Mist nicht nur für Abkühlung, sondern schenkt der Haut auch die insbesondere bei warmem Wetter notwendige Feuchtigkeit. Durch den praktischen Pumpspender wird das Produkt einfach und gleichmäßig auf der Haut verteilt.
Beauty Tipp:
Der Radiant Glow Mist ist das perfekte Produkt, um es unterwegs in der Handtasche dabei zu haben. Um die Urlaubsbräune möglichst lang zu halten, benötigt die Haut viel Feuchtigkeit. Je besser die Haut gepflegt wird, desto schöner wirkt die Bräune. Mit dezentem Schimmer versehen kommt sie außerdem noch viel besser zur Geltung.
Preis: 3,99 €






18 Juni 2017

Aufgebraucht im Mai 2017

Hallo meine Lieben,


heute kommt mal wieder ein Aufgebraucht Post von mir - ja keine sehr große Abwechslung hier auf meinem Blog, aber es werden bessere Zeiten kommen, das verspreche ich :)

Im Mai war ich wieder (für meine Verhältnisse) sehr fleißig und habe ein paar Produkte geleert, über die ich euch eine kurze Review geben möchte.



Johnson´s Baby Kämmspass Shampoo
Dieses Shampoo hatte ich eigentlich für meine Tochter damals aus der Türkei gekauft. Ich habe es hier in Deutschland bisher noch nicht entdeckt, obwohl die Schrift unter anderem auf Deutsch ist aber nun gut. Meine Tochter hat das Shampoo nicht vertragen, wegschmeissen wollte ich es nicht, also habe ich es benutzt. Da es für Kinder ist, sind natürlich keine wirklich reinigenden Inhaltsstoffe enthalten. Also für Haare von Erwachsenen ist es nicht reinigend genug, sodass ich danach noch ein anderes Shampoo benutzen musste, da meine Haare sonst zu schnell wieder fettig wurden. Mehr kann ich nicht dazu sagen, ich habe es halt aufgebraucht, aber meinen Bedürfnissen entspricht das Shampoo natürlich nicht.

Jean&Len Haarkur
Diese Haarkur habe ich damals vom Rossmann-Blogger-Team bekommen und ich finde sie klasse! Sie ist mit Arganöl und Sheabutter und "ohne Gedöns" - das ist die Philosophie dieser Marke. Sie verwenden keine Silikone, keine Parabene sind 100% vegan und sie verzichten auf Tierversuche! Hier ist mal der Link zur Homepage, wo ihr auch die Produkte einsehen könnt. Das ist das erste vegane Produkt was ich benutze, welches auch wirklich meinem Haar gut getan hat! Ich habe es regelmäßig 2-3 mal die Woche benutzt und mein Haar war danach wirklich super geschmeidig, ich konnte sie leicht durchkämmen und trotz der Reichhaltigkeit der Kur beschwert es die Haare nicht. Die Produkte von Jean&Len gibt es sowohl im Rossmann als auch im dm zu kaufen und sind gar nicht so teuer.

Plantur 21 Nutri-Coffein Elixier
Über dieses Produkte hatte ich euch hier bereits berichtet. Ich kann es nach wie vor weiterempfehlen.

 3 Wetter Taft Haarspray
Mein heißgeliebtes  Haarspray von Schwarzkopf! Ich benutze meistens immer die, auch mal in anderen "Sorten", denn meiner Meinung nach sind das die besten! Sie halten die Haare in Zaum, verkleben sie nicht und man kann es ruhig mal den nächsten Tag noch im Haar lassen, ohne dass es eklig aussieht. Ich benutze Haarspray sowohl bei Dutts oder Pferdeschwänzen sehr gerne, um die abstehenden Haare zu bändigen oder auch wenn ich sie offen und lockig trage um den Locken beim Föhnen eine schöne Definition zu verleihen.





Balea Sanfte Reinigungsmilch
Auch dieses Produkt habt ihr schon öfters auf meinem Blog gesehen, denn ich kauf es immer und immer wieder nach. Da ich schon einen separaten Post und Kurzreviews bei meinen Aufgebraucht Posts geschrieben habe, möchte ich diesmal keine großen Worte darüber verlieren - es ist einfach super und mein All-time Favorite!

Balea Große Gefühle Bodylotion
die erste Bodylotion von Balea (die ICH bisher hatte) die meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt und sie weich gemacht hat. Mit dem Duft von Zitrone & Vanilleblüten. Sie ist von der Konsistenz und der Pflegewirkung genau wie für mich gemacht: nicht zu dick und nicht zu lasch für meine trockene Haut. Und das gute: ich muss nicht jeden Tag nachcremen. Es kommt nämlich schon mal vor, dass ich nicht morgens gleich duschen kann bei 2 Kindern, sondern erst abends wenn mein Mann zuhause ist. Dann muss die Bodylotion die ich verwende natürlich meine Haut dementsprechend länger mit Feuchtigkeit versorgen - und das tut diese! Der Duft ist aber eher vanillig als zitronig, also auch wie für mich gemacht :)

Isana Duschgel 2 in 1 Sport
Dieses Produkt hatte ich auch vom Rossmann-Blogger-Team mit 2 weiteren bekommen und finde es echt gut! Es ist für Haut & Haar aber ich habe es nur für die Haut benutzt. Sie riecht sehr frisch und sportlich - eigentlich nicht so mein Ding - aber hier hat es mich nicht gestört. Sie trocknet die Haut nicht aus, man kann sich also auch bei trockener Haut ruhig etwas später eincremen, wenn man nach dem Duschen nicht gleich Zeit dafür hat, ohne dass die Haut gleich anfängt zu schuppen.




Astor Perfect Stay Foundation
verspricht ultra langen Halt und kein Abfärben - kann ich bestätigen! Ausserdem ist wohl auch ein Primer enthalten oder es soll diesen Effekt bewirken, als ob man einen Primer unter dem Makeup benutzt hätte. Wie auch immer kann ich nur sagen, dass mir die Foundation echt gut gefallen hat. Sie hat mir farblich sehr gut gepasst und obwohl das nur ein Probegrösse ist hatte ich lange Zeit Spass daran. Man braucht nicht viel, um ein schönes und ebenmäßiges Hautbild zu schaffen. Sie ist etwas dicker von der Konsistenz und deswegen spürt man sie auch auf der Haut, es ist aber nicht sonderlich störend. Sogar für mich nicht, denn ich bin eigentlich keine Foundation-Trägerin. Bisher hatte ich immer entweder gar nichts auf meinem Gesicht (ausser meine Tagespflege) oder eben später, je älter ich und natürlich auch meine Haut wurden nur BB Creams. Also seit ca. 2-3 Jahren. Mit Foundation habe ich erst vor ein paar Monaten angefangen, als ich leider feststellen musste, dass die BB Creams die ich zuhause habe entweder nicht gut sind, oder farblich überhaupt nicht zu mir passen (dazu kommt dann noch ein separater Post). Lange Rede kurzer Sinn: diese Foundation finde ich gut und kann sie weiterempfehlen.

Loreal Schmetterling Mascara
Das ist die Intenza Version. Von der Schmetterling Mascara gibt es ja glaube ich 3 Varianten. In wie weit sie sich voneinander unterscheiden kann ich nicht sagen. Die hier trennt die Wimpern sehr gut und verleiht ihnen eine sehr schöne, tiefschwarze Farbe, ohne dass man etliche Male über die Wimpern tuschen muss. Somit entstehen dann natürlich auch keine Fliegenbeine und die Wimpern verkleben nicht. Sowie auch andere Loreal Mascaras finde ich diese gut , was mir ein bisschen fehlt ist die Länge, aber da ich eh immer 2 verschiedene Mascaras verwende, war das für mich nicht weiter tragisch.



Das war es mit meinem Aufgerbaucht Post meine Lieben.

Ich hoffe ich konnte euch brauchbare Infos über die Produkte geben. Ansonsten freue ich mich natürlich auf eure Fragen, wenn noch welche bestehen sollten in den Kommentaren.



Bis bald


17 Mai 2017

Aufgebraucht und Aussortiert im März 2017

Hallo meine Lieben,


Endlich habe ich wieder ein paar leere Produkte um einen Post dazu schreiben zu können.
Ich hatte euch ja bereits mitgeteilt, dass ich nur dann einen Aufgebraucht-Post schreibe, wenn ich mehr als 3 Produkte leer bekomme. Alles was drunter liegt bekommt auf Instagram einen Platz (hier mein Account). Dort schreibe ich auch immer was kleines dazu, da könnt ihr also auch gerne mal vorbei schauen.

Kommen wir aber jetzt zu den Produkten, die ich im März platt gemacht habe:



Gliss Kur Serum Deep-Repair Sprühkur
Leave-In Sprühkur für erschöpftes, raues Haar. Für fühlbare Geschmeidigkeit und seidig weiches Haar. Das dazugehörige Serum hatte ich euch bereits hier vorgestellt.
Wie mit allen Sprühkuren von Glisskur war ich auch mit dieser  sehr zufrieden. Das sind die einzigen Leave-In Sprays, mit denen ich mein Haar problemlos entwirren und durchkämmen kann. Sie riechen alle sehr gut und pflegen die Haare auch wirklich. Klar hält es nicht immer zu 100% was es verspricht, aber zumindest kann man dem Haar ansehen, dass es gepflegt wird. Was bei anderen Leave-In Sprays leider nicht der Fall ist. 

Rosense Rosenwasser
Das hatte ich damals aus meinem Türkei Urlaub mitgebracht. In der Türkei ist es ja bekanntlich billiger. Das Produkt ist echt ergiebig und besteht zu 100% aus naturreinem Rosenwasser. Enthält kein Alkohol und keine Konservierungsstoffe. Aber ich finde, das Produkt wird zu sehr gehypt. Klar tut es der Haut gut und es handelt sich um Naturkosmetik, aber so gut wie alle Blogger davon schwärmen und es loben ist es nun auch nicht. Zumindest konnte ich an meiner Haut keinen Unterschied feststellen, wobei ich auch sagen muss, dass ich zum Glück keine Problemhaut habe. Also um es kurz zu fassen: es ist ein gutes Produkt, es handelt sich um Naturkosmetik, aber man sollte sich davon keine ebenmäßige oder tollere Haut erhoffen. Einfach als Gesichtswasser vor der Tagespflege benutzen, um der Haut was gutes zu tun!

Isana Cremedusche Orangenblütenduft
Yeah, endlich wieder ein Duschgel leerbekommen! Ich freu mich immer wie ein Keks (sagt man das so?). Ich hab soviel daheim rumliegen, aber das Aufbrauchen dauert immer so ewig! Dabei dusche ich doch regelmäßig :P Keine Ahnung, wie das andere schaffen, ich glaube ich gehe zu sparsam damit um? Auf jedenfall habe ich dieses (und noch 2 weitere) damals vom Rossmann-Bloggerteam zugeschickt bekommen. Bis dahin hatte ich noch gar kein Duschzeug von Isana gehabt und muss sagen, dass sie mir echt gut gefallen hat. Vor allem der Schaum! Die schäumen echt super, weshalb man auch nicht viel Produkt benötigt und sie deswegen naürlich länger halten. Der Duft ist auch gut, riecht nicht künstlich. Auch mit der Pflegewirkung war ich sehr zufrieden. Ehrlich gesagt, finde ich diese sogar besser als die Balea Duschgele, aber das habe ich jetzt nicht laut gesagt :P Ich bleibe nämlich ein treuer dm- und Balea-Fan!


Balea Aqua Feuchtigkeits-Serum 
Mein Lieblingsserum of all time!  Ich weiß nicht, wie oft ich es jetzt schon nachgekauft habe, aber bis ich ein besseres gefunden habe, werde ich es auch weiterhin kaufen. Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung schön weich und frischer an. Es spendet optimale Feuchtigkeit, auch im Sommer, ohne die Haut zu fetten. Ein Pumpstoß reicht aus - ideal auch als Makeup Unterlage, da es super einzieht und man das Gefühl hat, als ob man nichts drauf hätte!
Soap and Glory 3-in-1 Wash off
Auch über dieses Produkt habe ich euch bereits hier eine Review geschrieben. Ich fand es bis zum Schluss super und habe es sehr gerne zum Abschminken für mein Gesicht verwendet. Leider ist es ja nicht für die Augen anwendbar, es reinigt nämlich super und entfernt alles an Makeup! Kann es sein, dass es Soap and Glory nicht mehr gibt? Also im Douglas wird es nicht mehr verkauft. Deswegen könnte ich es gar nicht mehr nachkaufen. Gibt es die Marke denn noch und wird es nur nicht in Deutschland verkauft? Würde mich freuen, wenn ihr mich diesbezüglich informieren würdet!

CD Große Freiheit Deo Roll-On 
An meine Haut lasse ich nur Wasser und CD! Ich liebe diesen Spruch :) Denn es stimmt wirklich. Ich fand den Roll-On von CD jetzt besser als dazugehörige Deospray, denn es hat besser gewirkt! Man hatte ein längeres Frischegefühl. Der Nachteil ist halt, dass die Roll-Ons etwas zum trocknen brauchen. Also ich persönlich mag es nicht, mir gleich nach dem Benutzen eines Deos ein Oberteil anzuziehen. Wem geht es genauso? Ein Deospray nässt die Achseln ja nicht so sehr wie ein Roll-On, das heisst, man kann sich gleich anziehen. Hier in dem Fall muss man (bzw. ich) etwas warten aber trotzdem würde ich immer wieder zu dem Roll-On greifen, weil das für mich einfach besser wirkt.



Benefit they´re Real Tintet Primer
Das war mal in der Ebru´s Beautylounge Box enthalten. Es handelt sich um einen Primer für die Wimpern, das heißt, man trägt es vor der Mascara auf. Das soll den Effekt der Mascara nochmal verstärken. Ich finde das Produkt echt super! Schade nur, dass es so klein ist. Keine Ahnung, ob das nur eine Probiergröße ist oder das Produkt an sich schon so klein ist, da habe ich mich ehrlich gesagt gar nicht informiert. Man könnte es sogar solo tragen, allerdings ist die Farbe braun. Für helle Typen wäre das gut und machbar, denn es trennt die Wimpern und gibt ihnen Länge. Wenn man dann noch seine Lieblingsmascara drüber gibt, bekommt man Wimpern à la Fake Lashes!
Catrice Lash/Brow Designer
Kommen wir zum letzten guten Produkt bei diesem Post. Ich sehe gerade, das ich im März ja nur empfehlenswerte Produkte geleert habe :)
Das Augenbrauen-und Wimperngel habe ich sehr gerne für meine Augenbrauen benutzt, um sie nach dem Auffüllen nochmal zu definieren. So standen die Augenbrauenhärchen in Reih und Glied und die Augenbrauen sahen gut geformt aus!


Aussortiert


Rival de Loop Hydro Booster Augen-Roller
Diesen Augenroller habe ich aussortiert, weil es bei mir gebrannt hat. Die Anwendung ist eigentlich total easy und durch die Metallkugel kühlt es die Augenpartie auch, also eigentlich ein gutes Produkt, aber trotz mehrmaligem Benutzen ist das Brennen nicht weggegangen, weshalb ich es dann einfach nicht mehr benutzt habe. Es ist übrigens ein schnell einziehendes Augengel mit Anti-Müdigkeits-Effekt. Es hat meine Augenpartie gut mit Feuchtigkeit versorgt, aber wie gesagt, irgendeinen Inhaltsstoff habe ich wohl nicht gut vertragen.


Yves Saint Lauren Blush Radiance
Diesen Blush hatte ich mal von einer Freundin geschenk bekommen, die in einer Parfümerie gearbeitet hat. Es handelt sich nur um einen Tester aber die Farben haben mir so gefallen, dass ich mich so sehr darauf gefreut hatte es zu benutzen. Und dann kam die Entthäuschung: man sieht so gut wie nichts! Die Farben sind sooo dezent, dass man sie auf meiner Haut gar nicht erkennen kann. Bei helleren Typen würden sie wahrscheinlich besser zur Geltung kommen. Die Farben enthalten auch einen Schimmer, der allerdings nicht grob ist, sondern den Wangen einen dezenten Glow verleihen. Man kann also bei diesem Blush auf einen Highlighter verzichten. Wie gesagt, gefallen mir die Farben super aber bei mir sieht man einfach nichts (außer ich haue mir 10 Schichten davon auf die Wangen). Deswegen wird es aussortiert um einen neuen Besitzer zu finden :)


Das wars mit meinem Aufgebraucht Post meine Lieben.
Ich hoffe ihr hattet Spass beim Lesen!
Bis zum nächsten Mal



16 Mai 2017

Unboxing InStyle Box März 2017

Hallo meine Lieben,

 

 
Ich finde diese Boxen-Abos immer total spannend, leider gibt es nur sehr wenige davon, die mich wirklich ansprechen. Pinkbox oder Brigittebox finde ich nicht wirklich gut, außerdem kommen diese monatlich, was für mich etwas zu oft ist. Deshalb nutzte ich die Chance gleich und abonnierte die InStyle Box, nachdem ich per Mail darüber informiert wurde - soweit ich mich richtig entsinne, ist auch diese Box nur begrenzt bestückt. Man muss sich also beeilen. Ich hatte schon lange keine Box mehr, also war ich total gespannt und konnte es kaum erwarten, bis sie endlich bei mir eintraf.


Zur Box:

Das Abo ist jederzeit kündbar und kostet 29,95 € pro Quartal. Ihr bekommt also alle 3 Monate eine Box an die angegeben Adresse kostenlos zugeschickt. Mit kostenlos ist gemeint, dass euch der Versand nicht extra kostet, sondern in den 29,95 € beinhaltet ist. Mich hat am meisten angesprochen, dass man 1. das Abo jederzeit wieder kündigen kann und 2. die 29,95 € nur alle 3 Monate. Das wären 10 Euro im Monat, was denke ich jeder zur Verfügung hat. Die Box beinhaltet Produkte zu den Themen Beauty, Lifestyle und Food. Mich macht natürlich eher die Sparte Beauty an, aber auch die Produkte zu den anderen Themen haben mich interessiert, was denn so dabei herauskommt.



Die Produkte:

 


Udo Walz I AM PURE PRE-SHAMPOO TREATMENT
Mit Tonerde und Grüntee-Extrakt für fettige Haare. Tonerde befreit die Haare von Rückständen, während Grüntee antioxidativ wirkt und die Kopfhaut beruhigt.
Man gibt das Treatment vor dem Shampoo auf die feuchten Haare und lässt es 5 Min. einwirken. Danach sollte man am besten das zugehörige Shampoo direkt auf das Treatment geben und die Haare wie gewohnt waschen.
Ich werde mir das Shampoo nicht extra dafür kaufen, da meine Haare nicht schnell fettig werden - außer ich wasche sie 1 woche nicht - aber ausprobieren werde ich das Produkt auf jedenfall, es hört sich nämlich sehr interessant an. Ich habe bisher noch nie so ein Produkt gesehen oder getestet.



APPLE & BEARS BODY SILK
Beinhaltet reine, natürliche Extrakte - hier Grapefruit und Seegras. Hergestellt werden die Produkte in England und von einem Spezialisten-Team, welches sich ausschließlich der Entwicklung natürlicher und ökologischer Produkte verschrieben hat. Die Bodysilks haben außerdem eine festigende und straffende Wirkung. Finde ich auch sehr gut das Produkt, kann man immer gebrauchen und die Marke kenne ich noch nicht.



IPURO HAND CREME
Feuchtigkeitsspendende Handcreme mit Orchideenduft.
Feuchtigkeitsspendend - wie jede Handcreme eigentlich auch. Ich denke nicht, dass diese hier viel besser und anders ist als "herrkömmliche" Handcremes, aber wir werden ja sehen :)
Aber gut, auch Handcremes kann man immer gebrauchen, also werde ich mal ein Auge zudrücken :P



PALMOLIVE FLÜSSIGHANDSEIFE
in der Duftrichtung Blue Magnolia. Naja eine Handseife kann man zwar immer gebrauchen, aber muss nicht unbedingt in einer Box enthalten sein finde ich!




JORGOBÉ REFRESHING SCRUB MASK
Kann sowohl als Peeling als auch als Maske angewandt werden. "Beste Inhaltsstoffe aus der Natur" - weißer Kaolin-Ton, Aprikosenkernöl und Sheabutter. Zusätzlich dazu gibt es ein Sachet des White Tea Balancing Creams. Hierbei handelt es sich um eine Tagespflege für jeden Hauttyp. Alle JorgObé Produkte sind vegan, werden ohne Farbstoffe, Parabene, Mineralöle oder Silikone in Dänemark entwickelt und hergestellt.
Dieses Produkt finde ich auch ganz interessant, da es sowohl Maske als auch Peeling ist. Peelings finde ich sowieso immer toll, also bekommt dieses Produkt einen Daumen hoch von mir!




PURELEI HAARBAND
 - und zugleich Armband! Ich finde es als Haarband irgendwie zu klein, aber als Armband finde ich es schön. Zusätzlich dazu bekommt man noch einen 30% Rabattcode auf das gesamte Sortiment von Purelei auf deren Onlineshop https://purelei.com/. Ich habe mir den Shop angeschaut und auch schon einige schöne Dinge gefunden. Den Rabatt werde ich bestimmt bald nutzen.



EINHORN TASSE
mit Handarbeit gedruckt. Tassen kann ich nie genug haben. Sowohl die Form als auch das Einhorn treffen meinen Geschmack!


GUTSCHEIN BLOOMON
"kreiert einzigartige Bouquets mit klassischen Schnittblumen und wilden Gewächsen. Frisch vom Feld gepflückt kommen die Blumen direkt nach Hause". Bloomon überrascht die Kunden, das heißt, man weiß vorher nicht, was man kriegt.
Instyle verschenkt mit dieser Box 25% auf das erste Bouquets bei https://www.bloomon.de/ und man bekommt die passende Vase als Geschenk dazu. Ich weiss noch nicht, ob ich das nutzen werde, da ich nicht wirklich einen gründen Daumen besitze und deswegen auch kaum Blumen oder Pflanzen daheim habe.



NUCAO RIEGEL
in der Sorte Mandel Chia. Verhilft auf natürliche Weise zu neuer Energie und Konzentration, mit Hanfsamen, Rohkakao und einem Schuss Kokosblütensirup. Ohne raffinierten Zucker und synthetische Zusatzstoffe. Ich habe es schon probiert und es schmeckt alles andere als nach Schokolade. Eher nach Getreide. Trifft leider nicht meinen Geschmack.



LEBEPUR SUPERBERRY PFLANZENMISCHUNG
besteht aus schonend getrockneten und fein gemahlenen Aronia-, Acai- und Himbeeren. "Die vegane Mischung eignet sich ideal als Zutat für Smoohies oder als Topping für Müslis und Desserts"
Auch das habe ich bereits probiert. Ich habe es in meinen Müsli gegeben. Es ist ein rotes Pulver und schmeckt nicht wirklich beerig. Ich denke in Smoothies wäre es besser aufgehoben, da es sich in meinem Müsli auch nicht wirklich vermischen lies. Sah etwas gewöhnungsbedürftig aus. Aber es war ok. Ich werde es also bestimmt leer essen, zumal es ja etwas gesundes ist!


Mein Fazit:

Im Großen und ganzen finde ich die Box echt nicht schlecht. Klar gab es das ein und andere Produkt, was nicht unbedingt rein müsste, aber so ist es ja immer bei diesen Abo-Boxen. Zumindest handelt es sich bei den Produkten nicht nur um Probegrößen, wie es bei der Douglas-Box z.B. der Fall war. Somit werde ich das Abo erst einmal nicht kündigen, Ich bin gespannt, was mich alles im Juni/Juli in der Box erwartet!
Als Schlusssatz möchte ich noch erwähnen, dass ich bisher von allen Boxen, die ich mal hatte, die dm-Box am besten fand! Ich hatte in der Anfangsphase ein 3-Monatiges Abo ergattern können und war immer mit dem Inhalt zufrieden. Aber als sich leider das System änderte und man für eine Box ausgelost wurde, hatte ich nie Glück und habe es dann auch gelassen mich dafür anzumelden. Auf bestimmten Foren habe ich aber die Kommentare derjenigen gelesen, die eine Box bekommen haben. Ich fand es sehr undankbar, dass diese sich immer nur über den Inhalt beschwert haben. Für 5 Euro kann und sollte man auch nicht zu viel erwarten! Wie dem auch sei, ich finde dieses Boxen-System immer sehr gut, es kostet eigentlich nicht viel und man bekommt Produkte zugeschickt, die man sich so wahrscheinlich nicht gekauft hätte.


Wie sehr ihr das mit diesen Überraschungs-Boxen? Würde mich interessieren, welche Boxen ihr abonniert habt, ob ihr damit zufrieden seid und wie ihr zu den Leuten steht, die immer nur das negative an diesen Boxen sehen?
Vielleicht könnt ihr mir ja auch eine Box empfehlen? Ich freue mich auf eure Kommentare!



Liebe Grüße



15 April 2017

Kosmetik Haul März 2017

Hallo meine Lieben,

nach langer Zeit habe ich mal wieder einen Haul für euch! Ich habe mir im März mal wieder etwas Kosmetik gegönnt, die ich euch gerne zeigen möchte:




My Must Haves Blush Palette
Wie lange ich schon diesen Paletten von Essence hinterherrenne - und dann habe ich online nur noch die 4er Palette abbekommen. Diese habe ich dann mit den Blushes gefüllt. Für die Lidschatten benötige ich die 8er Palette, denn da sind so einige Farben dabei, die mir gefallen und ich gerne hätte.


Farben von links nach rechts:
cosy rosy - mattes finish
it´s berry time - mattes finish
coral dream - satin finish
rosy glow - satin finish



Die Textur der Blushes ist wirklich buttrig weich. Wie man sehen kann, ist die Pigmentierung auch nicht schlecht - eigentlich sogar sehr gut! Ich finde bei den Swatches sehen alle Blushes matt aus, obwohl die letzten 2 ein satin finish haben. Müsste man mal schauen, wie es sich auf den Wangen verhält, wenn man es dann gut verblende. Aber die Farben finde ich sehr schön, solche habe ich noch gar nicht.
Die Palette kostet 1,95 € und die Blushes jeweils 1,45 € - die Palette hat mich also insgesamt nur 7,75 € gekostet.



Copper Collection Eyeshadow Palette
Auch dieser Palette von Catrice laufe ich schon seit ihrer Erscheinung nach, und habe sie mir nun endlich gekauft. Diese gibt es in (glaube ich) 3 Ausführungen. Ich habe mich für die Copper Collection entschieden, denn 1. liebe ich Kupfer-und Bronzetöne und 2. besitze ich fast keine, schon gar nicht in Palettenform. Ich finde, gerade diese Töne findet man nicht so einfach, oder sehe ich sie nur nicht? Ihr könnt mir gerne schreiben, ob es nur mir so geht und ob ihr Lidschatten-Empfehlungen in diesen Farben für mich habt.



Auf den ersten Blick sieht die Palette etwas langweilig und doch sehr "herkömmlich" aus - nichts was man unbedingt haben müsste. Aber bei genauerem Hinsehen merkt man doch gleich, dass sie etwas besonderes ist (für mich jedenfalls)! 7 aufeinander abgestimmte Lidschatten, die von links nach rechts dunkler werden. Oberhalb der Lidschatten sind dann ein Highlighter und eine "Sculpting" - also eine "form gebende" Farbe - enthalten. Ein Schmink-Beispiel ist übrigens auf der Rückseite der Palette enthalten.


An den Swatches könnt ihr jetzt vielleicht verstehen, warum die Palette doch nicht so herrkömmlich ist, wie sie aussieht : Ich finde die Farben einfach sooo schön! Ich habe so viele Paletten, aber keine enthält so schöne Kupfer- und Bronzetöne wie diese! Eigentlich wäre sie eher ideal für den Herbst aber ich denke, ich werde sie vorher schon benutzen. Auch im Sommer bei gebräunter Haut kann ich mir diese Farben sehr gut auf dem Auge vorstellen. Es sind ausschließlich schimmernde bzw. glitzernde Farben enthalten. Auch sind die enthaltenen Partikel etwas grob, aber ich denke auf dem Auge wiird sich das Resultat sehen lassen können!
Die Palette kostet 4,95 €, was ich preislich auch total in Ordnung finde!


Strobing Highlighter
Man kann nicht genug Highlighter haben dachte ich mir und legte dieses Schmuckstück in meinen Einkaufskorb. Mit der Zeit entwickelt man ein Faible für manche Dinge, bei mir sind es derzeit eben Highlighter. Ich habe auch gemerkt, dass doch nicht jeder Highlighter den ich besitze, auch wirklich seinen Zweck erfüllt. Deswegen bin ich momentan auf der Suche und habe mir mal diesen hier von Essence mitgenommen.




Das ist in der Farbe 010 let it glow! Das Muster in Sanddünen-Optik finde ich sehr hübsch, das gibt halt nochmal was her. Auch die Pigmentierung ist top, bin mal gespannt, wie es sich auf der Haut verhält. Allerdings habe ich nur gutes über diesen Highlighter gehört, was natürlich auch der Grund für meine Kaufentscheidung war.
Ich weiß nicht mehr genau, wieviel der Highlighter gekostet hat, aber es dürften nicht mehr als 2,95 € sein.



Shine Intense Lipstick
Wie immer durfte natürlich auch ein Lippenstift mit. Ich besitze sehr viele, aber ohne geht es einfach nicht! Obwohl man immer meint, man habe schon eine ähnliche Farbe zuhause, kauft man sich trotzdem eine. Diesmal habe ich mich für eine aus der graceful feminity LE von trend it up entschieden. Farbe 010 (keine Farbbezeichnung). Dieser Lippenstift soll hochdeckend und mit einem Glanz Finish sein.



Es ist ein gedecktes Rosa - nicht zu knallig, aber auch nicht ganz pastellig. Fast wie Rosenholz würde ich behaupten. Die Textur ist schön weich. Ich kann mir vorstellen, dass sie die Lippen bestimmt auch pflegt, oder zumindest ebenmäßiger wirken lässt. Und ich finde nicht, dass es arg shiny aussieht. Durch die hohe Farbabgabe hat es doch ein fast schon mattes Finish. 
Auch hier kenne ich den genauen Preis nicht, aber es dürften so ungefähr 2,25 € - 2,95 € sein.


Essence Colour Correcting liquid Concealer 
Beim Stöbern habe ich in der Essence Theke diesen Concealer entdeckt. Colour Correcting ist ja momentan total im Trend - von jeder Kosmetikmarke gibt es mittlerweile die korrigierenden Concealer - entweder als Palette oder so wie hier einzeln als flüssigen Concealer. Ich habe mich bewusst für die flüssige Variante entschieden, weil ich mit festen Texturen mit meiner trockenen Haut nicht klar komme. Ich wollte auch erst mal nicht viel Geld für so ein Produkt ausgeben, deshalb habe ich erst mal eines von Essence genommen. Müsste um die 2 € gekostet haben. 





Der Concealer enthält einen Schwamm-Applikator, mit dem man ihn sehr leicht auftragen kann. Ich habe die Farbe 20 pastel yellow genommen, da diese dunkle Schatten unter den Augen kaschiert. Ich habe ja sehr starke dunkle Augenringe, welche ich mit einer Schicht Concealer nicht abgedeckt bekomme. Momentan benutze ich das BB Augen-Roll-On von Garnier unter meinem Concealer, allerdings kostet der fast 10 Euro. Wenn der von Essence was bringen würde, wäre das natürlich eine günstige Alternative zu Garnier und ein neuer Favorit von mir.


Essence Keep it perfect! Fixing Spray
Endlich habe ich das Fixierspray von Essence ergattern können! Das soll ja ein mega tolles Produkt sein (laut meiner Lieblings-Youtuberin Mamiseelen). Bisher habe ich kaum Fixing Sprays benutzt, aber jetzt kommen bald wieder heiße Sommertage, an denen es doch sinnvoll wäre eines zu benutzen, da man ja viel schwitzt und es bestimmt Tage geben wird, an denen man nicht auf Makeup verzichten möchte und kann.
Cien BB Cream All-in-One
Auf der Suche nach einer gescheiten und farblich zu mir passenden BB Cream bin ich beim Lidl auf diesen hier gestoßen. Es hat einen Lichtschutzfaktor von 15, soll das Hautbild glätten und Hautunebenheiten kaschieren. Die Haut wird ausserdem 24 Stunden mit Feuchtigkeit versorgt, was mir sehr wichtig ist, da ich sehr trockene Haut habe. Jetzt bin ich mal gespannt, ob sie farblich auch zu mir passt. Ich habe mich für die Farbe hell entschieden, da diese manchmal sogar zu dunkel ausfällt. Es gab leider keinen Tester, also muss ich mich mal überraschen lassen. 
Zu den BB Creams wird es ausserdem einen Extra-Post geben!


Das war mein Haul für März meine Lieben.

Ich hoffe mein Post hat euch gefallen und ich freue mich auf das nächste Mal!


Eure

09 März 2017

Shopvorstellung und Produktreview

Hallo meine Lieben,


heute möchte ich euch über ein Produkt berichten, welches ich schon etwas länger benutze. Gleichzeitig zeige ich euch heute einen Shop, wo es unter anderem dieses Produkt und noch viele andere tolle zu kaufen gibt.

Über den Shop

Bei dem Onlineshop handelt es sich um eine Shopapotheke (Zum Shop der Shop Apotheke), bei der viele Marken wie z.B. Weleda, Vichy, Eucerin, aber auch Marken, die ich vorher nicht kannte wie z.B. A-Derma und Bon Lauri vertreten sind. Letzteres ist eine Kosmetikmarke, die Produkte mit reinem Kokosöl herstellt. Die Kosmetik wird in Deutschland hergestellt und sind frei von Mineralölen, Parabenen und Farbstoffen. Zu kaufen gibt es unter anderem Augencremes, Reinigungsmilch und Haarspülungen, die auch preislich in Ordnung sind. Diese Marke und deren Produkte hat mein Interesse geweckt, ich werde mir sie bald mal genauer anschauen.
Der Shop ist sehr übersichtlich aufgebaut, man kann entweder nach Marke oder nach Thema (Allergische Haut, Bluthochdruck, Beauty&Pflege) einkaufen. Auch da gibt es dann wieder Unterteilungen, sodass man schnell fündig wird, wenn man etwas spezielles sucht. Das finde ich immer ganz toll, denn nicht alle Onlineshops haben einen guten Filter oder gute Unterteilungen, sodass man ewig nach etwas suchen muss. Hier geht das wie gesagt ganz schnell. 
Ich finde, es sind soviele Produkte und Marken vertreten, das kenne ich von meiner Apotheke um die Ecke gar nicht :) Überhaupt war für mich Apotheke immer asoziiert mit Gesundheit und Rezept - man gibt sein Rezept ab oder erklärt seine Beschwerden und bekommt dann das bestimmte Medikament dafür. Ich war noch nie in einer Apotheke und bin durch die Regale gegangen, um mir die Produkte anzuschauen. Aber hier kann man richtig stöbern und findet zu jedem Thema etwas, wie gesagt auch zum Thema Beauty, was mich natürlich am meisten interessiert :)
Übrigens gibt es einen Neukundenrabatt in Höhe von 5 Euro, wenn man sich anmeldet und etwas kauft.

Zum Produkt



In meinem heutigen Beitrag soll es um das Thema Haare gehen. Ich habe mir vor einiger Zeit ein Kopfhaut-Tonikum von Plantur gekauft. Das findet ihr auch bei der besagten Shop-Apotheke (zum Produkt), da ist es momentan sogar auf 8,03 € reduziert.



Dieses Tonikum hilft bei magerem Haarwachstum und Haarausfall, was bei mir der Fall ist. Laut Plantur soll die häufigste Ursache Energiemangel in den Haarwurzeln sein, was durch psychische Belastungen, drastische Diäten (trifft beides bei mir nicht zu) oder eben körperlichen Stress hervorgerufen wird, was eher auf mich zutreffen würde.
Dieses Haartonikum ist mit einem Nutri-Coffein-Complex versehen, welches die Energieversorgung verbessert, indem er "den Abbau des Energieträgers cAMP in den Haarwurzeln bremst". Es sind auch Biotin, Magnesium, Kalzium und Zink im Produkt enthalten, die die  Versorgung der Haarwurzel unterstützen und sie somit widerstandsfähiger machen.





Öffnet man das Produkt, findet man eine eckige Kappe, mit dem der Inhalt nochmal geschützt ist. Somit ist eine hygienische Anwendung gesichert. Entfernt man diese Kappe, kann man das Tonikum nun direkt auf die Kopfhaut auftragen und einmassieren. Es wird eine tägliche Anwendung empfohlen, allerdings trage ich es nicht täglich auf, sondern immer nur nach dem Haare waschen, weil ich es grundsätzlich nicht so toll finde, etwas auf meine nicht frisch gewaschenen Haare aufzutragen. Aber einer täglichen Anwendung steht nichts im Wege, denn es macht die Haare weder fettig, noch strähnig oder sonst irgendwas. Es sieht aus wie Wasser, fühlt sich auch so an, riecht nach etwas, was ich nicht beschreiben kann, aber den Duft nimmt man im Haar gar nicht wahr. Ich finde auch nicht, dass es nicht gut riecht - es erinnert mich eher an Krankenhaus, Apotheke oder so was in der Richtung.
Danach kann man die Haare wie gewohnt stylen. Andere Stylingprodukte beeinträchtigen die Wirkung des Tonikums nicht.
Ich benutze es jetzt schon seit fast 2 Monaten und kann schon einen Unterschied feststellen. Es geht nicht von heute auf morgen, und auch weiterhin verliere ich immer noch viele Haare, aber an den Schläfen hatte ich z.B. kleine (fast) kahle Stellen, wo jetzt schon Mini-Haare nachwachsen. Auch insgesamt kann ich sagen, dass meine Haare gestärkt sind und sich auch so anfühlen.
Momentan kann ich sie nicht offen tragen, weil ich sonst überall Haare rumfliegen habe, deswegen mache ich mir meistens einen Dutt. Dabei ist mir aufgefallen, dass sich meine Haare echt griffiger und stärker anfühlen, obwohl sie durch den täglichen Dutt angegriffener sind (durch den Haargummi etc.) Fakt ist: je öfter man die Haare offen trägt, desto weniger strapaziert man sie!

 

Mein Fazit


Wenn ihr auch an Haarausfall leidet, solltet ihr dieses Produkt auf jeden Fall mal ausprobieren. Ihr könnt euch auch das gleichnamige Shampoo dazu kaufen, auch diese gibt es in der Shopapotheke zu kaufen (zum Produkt). Trotz dass ich es nicht täglich benutze, kann ich schon eine Verbesserung feststellen, was natürlich FÜR das Produkt und deren Wirkung spricht.
Wie gesagt, man braucht etwas Geduld, denn der Haarausfall wird nicht von heute auf morgen gebremst, aber da das Produkt nicht negativ auf die Haare wirkt (also sie nicht fettiger macht z.B.) kann man das in die tägliche Haar-Routine einbauen.
Schaut euch auch den Shop an, ich bin mir sicher, ihr werdet interessante Produkte finden :) Ich habe jedenfalls schon ein paar Sachen gefunden, die ich mir demnächst bestimmt bestellen werde.


Bis zum nächsten mal meine Lieben!