10 Oktober 2016

[Palettenmonat] Enhancing Eyes


Hallo meine Lieben,

heute kommt - leider etwas spät - mein Palettenpost für August. Momentan komme ich nicht so oft zum Bloggen, geschweige denn überhaupt zum Bilder machen, weil mir einfach tagsüber, wenn ich Tageslicht habe, die Zeit dafür fehlt. Das bedeutet, dass es momentan die Posts etwas zeitlich versetzt geben wird. Ich hoffe, das stört euch erst mal nicht, denn an den Produkten selber ändert sich ja nichts.

Im August habe ich eine Palette von BH Cosmetics benutzt, die ich auf ebay ersteigert hatte. BH Cosmetics ist ja bekannt für seine tollen Lidschattenpaletten. Auf kosmetik4less hatte ich diese bereits ins Auge geworfen, wollte aber warten, bis ich evtl. noch andere Sachen brauche oder kaufen möchte, da ich es immer blöd finde, wegen einem Produkt online etwas zu bestellen.






Die Palette hat den stolzen Namen Enhancing Eyes Beautiful Brown Eyes und beinhaltet 12 Lidschatten. Sie kostet auf kosmetik4less 10,95 Euro. Ich habe sie aber auf ebay für 7 Euro inkl. Versand ersteigert, ebenfalls neu und unbenutzt - war also wieder ein tolles Schnäppchen. Diese Palette ist für braune Augen, es gibt sie aber auch für blaue und grüne Augen mit jeweils anderen Farbzusammenstellungen. Eben jeweils auf die Augenfarbe abgestimmt. Wobei man die Palette für grüne oder blauen Augen auch für braunäugige benutzen könnte, da braune Augen bekanntlich jede Farbe tragen können.
Die Palette kommt in weiß bekleidet, die Schrift ist silberfarben, welches im Licht changiert. Keine typische schwarze Verpackung, wie es sonst bei Paletten üblich ist, deswegen sticht sie auch sofort ins Auge. Die Namen der Lidschatten stehen hinten auf der Palette. Ist ganz gut, wenn man Tutorials dreht oder dokumentiert, damit man den Zuschauern bzw. Lesern die Lidschatten beim Namen nennen kann, aber sonst finde ich das nicht wirklich relevant. Wieso vergibt man den Lidschatten überhaupt Namen? Das ist etwas, was ich nicht so recht verstehe. Ihr könnt mir das ja mal gerne in die Kommentare schreiben.



Kommen wir nun zu den Farben der Lidschatten: wie ihr sehen könnt, ist die Palette eher in braun- und lilatönen gehalten. Dabei sind Shell und Fawn matte Farben, während alle anderen schimmern. Auch das Schwarz ganz rechts hat einen leichten Schimmer, wobei man das beim Auftragen auf dem Auge nicht wirklich erkennen kann. Mir haben es vor allem die Bronzetöne angetan, denn das sind genau die richtigen Alltags- Farben. Soviele verschiedene Bronze Nuancen habe ich weder in einer anderen Palette bisher gehabt, noch als Mono-Lidschatten. Deswegen habe ich öfters zu diesen Farben gegriffen.


Hier seht ihr die Swatches der Lidschatten. Sie sind wirklich gut pigmentiert und lassen sich sehr gut verblenden. Das AMU sieht auch noch am Abend frisch geschminkt aus. 
Ich finde die Palette für diesen Preis einfach top. Das einzige was ich bemängeln könnte ist die Farbzusammenstellung. Ich hätte mir evtl. etwas mehr verschiedene Farben gewünscht, statt mehrere aus der gleichen Farbfamilie. Zum Beispiel auch etwas in Grün oder dergleichen. Denn gerade bei braunen Augen kann man doch so ziemlich alle Farben tragen. Aber vielleicht ist das absichtlich so, damit man sich auch die anderen Paletten anschafft oder man wollte die Palette nicht zu bunt gestalten. Wie dem auch sei: es ist keine Palette, mit der man alleine auskommen könnte. Dafür sind einfach zu wenig Farben enthalten, aber als zusätzliche Palette ist sie ganz gut.








Ich hoffe mein Palettenpost hat euch gefallen meine Lieben und ich konnte euch nähere Informationen dazu bieten. Falls ihr doch noch Fragen haben solltet, stellt sie mir gerne in den Kommentaren.

Bis bald



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen