21 Januar 2016

Aufgebraucht IV/2015

Hallo meine Lieben,



heute kommt der letzte Aufgebraucht Post für das Jahr 2015. Ich zeige euch endlich, welche Produkte ich von Oktober bis Dezember 2015 platt gemacht habe.


Loreal Skin Perfection Mizellenwasser
ist für trockene und sensible Haut geeignet - ohne Parfum und Alkohol. Ich habe das Mizellenwasser hauptsächlich für mein Gesicht verwendet, da ich meine Augen ja lieber mit einer Reinigungsmilch abschminke. Meine Haut hat das Mizellenwasser echt gut vertragen und sie hat sich danach total frisch angefühlt. Ich brauchte teilweise nicht mal danach eincremen, aber gewohnheitsgemäß habe ich das natürlich trotzdem gemacht. Es ist halt leider etwas teuer für den Inhalt, aber effektiv! Ich habe auch ab und an meine Augen damit abgeschminkt, um es testen zu können und es entfernt alles super gründlich!
Balea Sanfte Reinigungsmilch
dieses Produkt hatte ich euch bereits hier vorgestellt. Ich bin so froh, nun eine Alternative zu meiner Milch von Douglas gefunden zu haben! Sie entfernt mein Augen-Makeup sehr gründlich und dank der sanften Formulierung brennen die Augen nicht und die Augenpartie spannt nicht.



Royal Christmas Badesalz
dieses Produkt hatte ich euch einmal in einem Douglas Haul gezeigt - ist schon Ewigkeiten her und ich bin erst jetzt dazu gekommen es zu benutzen. Da ich sehr großzügig bei Badeprodukten bin, halten diese natürlich nicht sehr lange bei mir, also war es (glaube ich) schon nach 3 Anwendungen leer. Enthalten sind 500 ml. Ich fand es nicht sehr toll - kaum Schaum, der Duft: naja und wirklich pflegend war es auch nicht. Gab es damals auch wieder zur Winter-bzw. Weihnachtszeit und ist somit nicht mehr erhältlich.
The Body Shop Vanilla Bliss Hand Lotion
Oh gott diese Handcreme ist auch schon uralt! Aber da sie weder gestunken hat, noch sonst irgendwie merkwürdig aussah, habe ich sie natürlich bis zum Ende benutzt. Vor allem der Geruch ist ja total meins: VANILLE! Und The Body Shop Sachen riechen ja bekanntlich total lecker intensiv. Auch die Pflegewirkung war echt gut, meine Hände waren nach dem Eincremen eine lange Zeit schön weich und mit Feuchtigkeit versorgt.
8x4 modern Charme Deo
ja, mittlerweile könnt ihr es glaube ich nicht mehr sehen :P mein Deo Nr. 1 - wobei ich festgestellt habe, dass es mir doch nicht mehr so reicht. Also irgendwie rieche ich total schnell an den Achseln nicht sehr angenehm, obwohl ich nicht viel schwitze! Ich weiß nicht, ob das mit den Hormonen evtl. etwas zu tun hat aber dennoch möchte ich jetzt nun doch ein anderes Deo testen. Aber empfehlen kann ich euch die von 8x4 trotzdem, wenn ihr so wie ich nicht zu den viel schwitzenden Menschen gehört. Übrigens hat dieses die Geruchsrichtung orange blossom, jasmine und rose!


Loreal Elnett de Luxe Haarspray
Nachdem ich von den Hitzeschutzsprays von Elnett totalt begeistert war und immernoch bin, dachte ich, ich probiere auch mal die Haarsprays aus. Starker Halt, Struktur & Definiton. Verleiht dem Haar Fülle und Volumen. Soll nach Rosen riechen - fand ich jetzt nicht, aber der Geruch war trotzdem hinreissend! süsslich, genau so wie ich es mag. Es hat dem Haar wirklich Volumen gegeben, vor allem wenn ich es kopfüber in die Haare gesprüht habe und dann nochmal meine Haare geknetet habe. Meine Locken saßen den ganzen Tag perfekt und sie klebten im Laufe des Tages nicht an meinem Kopf. Was ich auch toll fand: es macht die Haare nicht fettig - ganz im Gegenteil: ich konnte meine Haare am nächsten Tag mit etwas Haaröl oder Haarwasser auffrischen und es sah aus wie frisch gemacht!
Redken Fresh Curls Conditioner
nicht so begeistert war ich dafür von diesem Conditioner. Laut Verpackung soll es den Locken langanhaltende Definition, Kontrolle gegen Kräuseln und Glanz geben, aber das einzige was es meinen Haaren geschenkt hat war, dass ich sie gut durchkämmen konnte. Gut, Frizz hatte ich auch nicht wirklich, aber von so einer teuren Marke hätte ich schon mehr erwartet. Ich hatte mal eine Locken Spülung von Guhl, die war von weitem besser als diese hier.


Swiss o Par Haar Peeling
Über dieses Produkt hatte ich euch bereits in diesem Post berichtet. Das ist jetzt schon eine Ewigkeit her, da sieht man auch einmal, wie selten man zu manchen Produkten greift. Also ich weiß nicht so recht, ob ich mir das wieder nachkaufen würde, irgendwie habe ich nicht sonderlich etwas bemerkt. Für genauere Details lest bitte einfach nochmal meinen Post von damals.
Tigi Bed Head epic volume Shampoo
Ich wollte immer schon ein Tigi Shampoo ausprobieren, irgendwie machen mich diese total an. Liegt wahrscheinlich an der  Verpackung, denn diese sind bei Tigi ja immer in knalligen Farben was sofort ins Auge springt. Bei ebay hatte ich dann einen Verkäufer gefunden, der Haarprodukte für einen guten Preis verkauft, woraufhin ich natürlich zugeschlagen hatte. Was soll ich nun sagen: irgendwie hat mich das Produkt total entthäuscht. Das Shampoo ist sulfatfrei und soll volumenverstärkende Zusätze enthalten, die das Styling "in neue Diemensionen wachsen" lässt. "Haare voller Spannkraft und Fülle" wird versprochen, aber seien wir mal ehrlich: es ist ein einfaches Shampoo! Ich hatte danach weder tolles Volumen, noch waren meine Haare sonderlich anders. Wieso sagt immer jeder, teure Shampoos seien besser als billige und man würde schon einen Unterschied merken? No, es ist definitv nicht so! Lediglich der Duft war herrlich, hat irgendwie nach Erdbeere gerochen und auch die Reinigungswirkung war gut, aber trotzdem nicht das Geld wert.


Alverde milder Augen-Makeup-Entferner
mit Calendula für jede Haut. Ich sage dazu nur: nie wieder! Es entfernt nur sehr schwer das Augen-Makeup, und das obwohl ich nicht mal wasserfestes Zeugs benutze! Ich musste sehr oft über meine Augen damit gehen, damit ich einigermaßen die Schminke weg bekomme, aber auch dann war das Ergebnis nicht ganz gründlich. Ich habe danach immer nochmal ein Mizellenwasser benutzt, um die restlichen schwarzen Reste von der Wimperntusche weg zu bekommen. Würde ich also nicht noch mal kaufen.
The Body Shop Vitamin E Gesichtspeeling
ich liebe dieses Produkt und allgemein die ganzen Produkte aus der Vitamin E Pflegeserie! Das hier ist ein Cremepeeling, also nicht ganz so flüssig wie normale Peelings. Besser gesagt: eine Creme mit Jojobakügelchen. Es ist für alle Hauttypen geeignet und brennt null oder macht auch keine Hautirritationen. Die Kügelchen sind nicht ganz so grob und entfernen alte Hautschüppchen und Schmutz. Die Haut fühlt sich danach an wie ein Babypopo :) Kann ich nur weiterempfehlen, auch ich würde es mir gerne nochmal nachkaufen.
DEVEE Hyaluron Super Concentrate
Auch über dieses Produkt hatte ich euch bereits berichtet. Einen ausführlichen Bericht findet ihr hier. Ich habe dieses Serum geliebt, weil es meiner Haut soviel Feuchtigkeit geschenkt hat und sie ebenmäßgier erscheinen ließ. 
Kiko Eyes Rescue Eye Serum
Augenserum hört sich ja total interessant und toll an - musste also damals mit. Ob es was gebracht hat? Nicht wirklich! Klar hat es meine Augenpartie mit Feuchtigkeit versorgt aber das wars auch schon. Eigentlich soll es Tränensäcken und Augenrändern entgegenwirken, aber ich glaube da nicht so dran, zumal ich sowieso immer schon an Augenrändern leide. Und die werden auch für immer bleiben, da wird keine Augencreme was dagegen tun können.
Balea Anti Müdigkeits Augemcreme
kommen wir zu einem Fehlkauf des Jahres :P Ich war damals auf der Suche nach dieser Augen-BB- Creme von Balea, die es mal eine Zeitlang gab. Ich habe gesucht und gesucht aber es einfach nicht gefunden (wurde wohl aus dem Sortiment genommen, denn ich finde es bis heute nicht). Da ich zu geizig war, um 10 Euro für die von Garnier auszugeben, habe ich dann eben zu dieser gegriffen, auch wenn sie eigentlich für reife Haut bestimmt ist. Denn hinten stand "getönte Augencreme", also dachte ich, diese wird wohl auch so sein wie die, die ich eigentlich wollte. War aber nicht der Fall. Klar ist die Creme getönt, aber nicht stark genug, dass sie eine gute Base für den Concealer sein könnte. Wenn ihr die Augen BB-Creme von Garnier kennt wisst ihr, dass diese ja schon fast wie ein Concealer ist, bei nicht allzu starken Augenringen reicht das Augenroll-On aus und man deckt die Augenringe gut damit ab. Bei meinen starken Augenringen benutze ich aber noch einen Concealer darüber, um ein schönes Ergebnis zu erzielen. Und genau das wollte ich mit dieser Creme auch bewirken, aber war wohl nichts. Nichtsdestotrotz war es eine gute Creme, die die Augenpartie mit Feuchtigkeit versorgt hat und auch schnell eingezogen ist, sodass der Concealer danach nicht verrutscht ist.


CD Frische Deo Roll-On Granatapfel
Das Deo ist auch schon so alt, hat aber bis zum letzten Tropfen tolle Arbeit geleistet! Ich benutze nicht immer Roll-Ons, deswegen hat es etwas länger gedauert, dieses hier aufzubrauchen. Was ich so toll daran finde ist der Duft! Es riecht total frisch und die Frische bleibt auch lange. Das ist aber nur bei dieser Sorte so, ich habe momentan ein anderes von CD, da hält die Frische leider nicht so lange an wie bei diesem.
Ebelin Nagellackentferner
das ist dieser mit dem integrierten Schwamm. Ich finde die toll, weil es damit einfach schneller geht und man nicht soviele Wattepads verbraucht. Blöd ist nur, dass der Nagellack schnell leer wird. Ich habe dann immer etwas von einem Nagellackfläschchen hinein gegeben und so weiter benutzt. Irgendwann ist dann halt aber auch der Schwamm innen kaputt, sodass man es dann halt wegschmeissen und ein neues kaufen muss.


Maybelline One by One Volum' Mascara
besitzt ein Gummibürstchen. Diese Art von Mascara benutze ich gerne als 2. Schicht. Es gibt gut Farbe ab, wobei es aber auch oft auf meinem Lid gelandet ist, was ich ja überhaupt nicht leiden kann, weil ich es dann mit einem Wattestäbchen entfernen muss und dann auch ein bisschen vom Lidschatten immer weggeht. Vor allem lässt sich dieser etwas schwer entfernen, also könnt ihr euch vorstellen, wie ich gekotzt habe, wenn mal wieder was daneben ging. Aber ansonsten eine gute Mascara, welches die Wimpern nicht verklebt, gut trennt, aber nicht allzu viel Volumen gibt.
P2 Volume Booster Mascara
Diese Wimperntusche hingegen ist überhaupt nicht gut. Sie gibt weder gut Farbe ab, noch Volumen. Aber die Wimpern werden gut getrennt.
L'oreal Super Liner Luminizer
in der Farbe Black Diamond/Brown Eyes. Soll heißen: der Eyeliner ist nicht ganz schwarz. Es enthält wenige Glitzerpartikel und einen leichten Braunschimmer, was sehr schön auf dem Auge aussieht. Der Pinsel ist auch total gut, genau richtig für Anfänger wie mich. Da ich nicht sehr oft schwarzen Eyelinter trage, bin ich nicht sehr geübt darin, aber mit diesem fiel es mir nicht allzu schwer, einen schönen Lidstrich zu ziehen. Leider ist er mir durch das seltene Benutzen ausgetrocknet.
Catrice Eyebrow Filler
für jede Augenbrauenfarbe geeignet. Wenn es mal schnell gehen musste, habe ich einfach nur dieses Gel benutzt um meine Augenbrauen aufzufüllen und es hat super geklappt. Die Farbe passt super, nur das Bürstchen ist etwas zu groß. Manchmal ging deshalb was daneben, dann musste es eben mit einem Wattestäbchen entfernt werden. Es trocknet auch nicht so schnell aus, sodass es eine Weile hält und man nicht gleich an neues kaufen muss. 


Das war es mit meinem Aufgebraucht Post meine Lieben. 20 Produkte sind es geworden - nicht schlecht wie ich finde!
Der nächste Aufgebraucht Post kommt erst Ende März oder Anfang April. Mal schauen, wieviele Produkte es dann werden :)


Bis bald


1 Kommentar:

  1. Den L'oreal Super Liner wollte ich auch schon lange ausprobieren. Er soll wirklich leicht zu handhaben sein, genau das Richtige :) Schade, dass der Alverde Makeup-Entferner nicht so gut war.
    Liebste Grüße, Mandy - finding Flow -

    AntwortenLöschen